Mondokart_Karting_Speedway

Menu

Reduced price! Rippenschutz / Rippenprotektor Homologated FIA OMP KS-1 PRO View larger

Rippenschutz / Rippenprotektor Homologated FIA OMP KS-1 PRO

10762

Brustschutz Schwarz

More details

51 STÜCK VERFÜGBAR

Auf Lager! Schnelle Lieferung!

rating Visualizza opinione
Valutazione media: 10/10 - Nº valutazioni: 1

€ 269,10

-10%

€ 299,00

  • S
  • M
  • L
  • XL
  • M/W
  • L/W
  • XL/W

PRODUKTDETAILS

Neuer FIA Standard Karting Rippenschutz

"Motorsport ist gefährlich!": Es ist eines der Gebote des Rennsports, vielleicht das wichtigste. Es erklärt leicht, wie das Risiko bei Wettbewerben immer um die Ecke ist, so dass Sie es auf einigen Eintrittskarten für Rennstrecken finden. Kein Rennen ist vor Gefahren gefeit, auch nicht beim Kartfahren.

Unfälle als Studienmodell Die

FIA ​​überwacht ständig die Entwicklung und Kasuistik von Kart-Rennunfällen. Zahlen und Statistiken sind das ideale Instrument, um die Situation zu lesen und die kritischen Punkte zu verstehen, die angegangen werden müssen, um Verletzungen vorzubeugen.

Alles aus Gründen der Sicherheit und des Vergnügens, um das Kartfahren sicherer und zugänglicher zu machen. Laut dem FIA-Bericht, in dem alle Typologien von Kartunfällen genau angegeben sind, müssen einige Makrobereiche berücksichtigt werden, um die Sicherheit der Kartfahrer zu gewährleisten. Der Bericht zeigt, dass es beim Karting grundsätzlich drei Arten von Auswirkungen gibt: - Stöße gegen flache oder kurvige Strukturen; - Stöße gegen Sitze oder Lenkräder; - Stöße gegen scharfe oder spitze Gegenstände (d. H. Die Lenksäule) Die Lösung musste also in einem Gerät gefunden werden, das in der Lage ist: - Energie absorbieren - Vermeidung von lokalem Druck - Beständigkeit gegen Eindringen.

Der neue Rippenschutz

Infolgedessen beschloss die FIA, an einem häufig verwendeten Gerät zu intervenieren: dem Rippenschutz. In allen Studien, die zu dem Bericht führten, konnte ein Modell definiert werden, an dem gearbeitet werden sollte. In diesen Studien war OMP beteiligt. Nachdem der Prototyp eines Dummys gemäß der am weitesten entwickelten amerikanischen Verordnung (ASTM F1166) gebaut worden war, begann eine neue Entwicklungsphase des Rippenschutzes.

In einer ersten Phase lag der Schwerpunkt hauptsächlich auf Kindern, dann wurde er auf Erwachsene ausgedehnt. Weitere Phasen waren die Festlegung der genauen zu schützenden Körperbereiche und des erforderlichen Schutzniveaus. Zu diesem Zweck verwendete die FIA ​​auch Daten aus verschiedenen Sportarten, bei denen ähnliche Geräte bereits verwendet werden.

OMP ist vorhanden

Mit seiner aktiven Zusammenarbeit und dem Feedback, das erforderlich ist, um die tatsächliche Machbarkeit des Projekts zu definieren, war OMP während des gesamten Prozesses von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund ist das italienische Unternehmen mit einem neuen Rippenschutz für diese Herausforderung bereit, der als erster weltweit die Homologation FIA 8870-2018 erhalten hat. Es ist der KS-1 PRO. Im Vergleich zu den Produkten aus der Vergangenheit bietet es doppelt so viel Schutz. Es hat eine neue Tragbarkeit, ohne jedoch den Komfort und die Bewegungen des Fahrers zu beeinträchtigen.

Neuheiten können von den Fahrern oft mit Ungeduld aufgenommen werden, selbst wenn sie die Sicherheit erhöhen und potenziell tödliche Verletzungen verhindern: Dies geschah mit dem HANS-System und in jüngerer Zeit mit dem Halo; sicherlich war es das gleiche, als die Vorschriften harte Helme anstelle der Lederhelme auferlegten. Alle von ihnen sind heute wesentliche Sicherheitsvorrichtungen, ohne die niemand auf einem Rennwagen sitzen würde. Begrüßen Sie also den Standard FIA 8870-2018 und KS-1 PRO, den ersten Rippenschutz der Welt, der die neue Homologation erhalten hat

KS-1 PRO Körperschutz

FIA homologierter Kart-Körperschutz. Außen aus widerstandsfähigem Polycarbonat-Material, Innenfutter aus Nitrilkautschuk und stoßfestem Memory-Schaum, der im Falle eines Unfalls Energie abführt. Der KS-1 PRO bietet dem Fahrer (Rippen, Vorder- und Rückseite) vollständigen Schutz bei maximalem Komfort dank der internen Polsterung und des exklusiven automatisch einstellbaren Befestigungssystems. Verstellbare Schulter- und Seitengurte mit Klettverschluss und geformtem Frontschild für besten Komfort und höheren Schutz. Der KS-1 PRO kann dank sieben verschiedenen Größen verschiedene Höhen und Körperformen aufnehmen: vier Standardgrößen (S-M-L-XL) und drei Weitwinkelgrößen (M breit, L breit, XL breit).

Das Ersatz-Innenpolsterset (10 mm dicker) garantiert eine perfekte Passform auch für dünnste Körper, ohne den Komfort und die Sicherheit zu beeinträchtigen (optional erhältlich, separat erhältlich, einfach einzurichten dank Klettverschluss - Teile-Nr. KK049 / PAD). Farben: Schwarz / Fluogelb (178) Homologation: FIA 8870-2018Größen: S (homologiert von 116 bis 152 cm Höhe - empfohlen für 63-71 cm Brustumfang) M (homologiert von 152 bis 170 - empfohlen für 69,5- 80 cm Brustumfang) M breit (homologiert von 152 bis 170 - empfohlen für 79,5-90 cm Brustumfang) L (homologiert von 170 bis 188 - empfohlen für 77-90 cm Brustumfang) L breit (homologiert von 170 bis 188) - empfohlen für 78-100 cm Brustumfang) XL (homologiert von 188 - vorgeschlagen für 90-105 cm Brustumfang) XL breit (homologiert von 188 - empfohlen für 105-120 cm Brustumfang).

Recensioni


Clicca qui per lasciare una recensione


ratingVAT
Lasha M. il giorno 15.04.2021

Hello dear, as i receive products in Georgia i won't pay italian VAT right?

Risposta:

Hi, yes we confirm that, if you are outside Europe you pay without vat



20 andere produkte in derselben kategorie:

Artikel wurde in den Korb gelegt

Menge
Gesamt

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.

Gesamt Artikel (inkl. MwSt.)
Versandkosten (o. MwSt.) versandkostenfrei
Gesamt (inkl. MwSt.)
Einkauf fortsetzen Zur Kasse
MondokartScaRib